Alle Artikel mit dem Schlagwort: Oude Kwaremont

Im Land der Radfahrer

Zu meiner Beruhigung fliege ich, was vor mir liegt, von Zuhause aus ein paar Mal mit dem Satelliten an. Noch sitze ich gemütlich auf der Couch und die flämischen Ardennen liegen platt auf dem Bildschirm, gleich neben einer Tasse Tee. Was soll an diesem Gelände schwer sein? Aber das ist die Perspektive eines Vogels. Dann steige ich in ein Flugzeug. Es gehört zu den Nachteilen einer Flugreise, dass man blitzschnell vor Ort ist. Übergänge gibt es nicht mehr. Rituale dienen nur noch der Sicherheit. Und so werde ich ohne Atempause vom Couch-Potato zum Radsportler. Auf einmal besitzt die platte Landschaft der Ardennen eine dritte Dimension, Schrägen und Wände. Hoch oben über meinem Kopf zum Beispiel sitzen wahre Reise-Topics: Oude Kwaremont, Paterberg und Koppenberg. Der Höhe nach handelt es sich um lächerliche Hügel, der Steigung nach nicht. Zumindest nicht für einen untrainierten Städter. Über regennasse und glitschige Pflastersteine geht´s hinauf. „Am Koppenberg“, versichert der Guide, „steigen auch die Profis ab.“ Bei 22 Prozent Steigung folge ich stolz ihren Spuren. Dabei betrüge ich längst mit einem Mountainbike. …